Telefon +255 (0) 763 378 702 | E-mail

Manyara See Lodge

Übernachten Sie in Ihrer eigenen Lodge mit Blick auf den Lake Manyara auf einem Hügel. Aufgrund dieser einzigartigen Lage erleben Sie einen wirklich atemberaubenden Blick auf den Lake Manyara.

Lodge Manyara See

Das Land, auf dem die Lodges gebaut wurden, wurde im Jahr 2005 von einem Massai namens Liomol Kipailele gekauft, der auch Ihr Wanderführer beim Wandern zum Lake Manyara ist.

Der Lake Manyara National Park liegt etwa 2 Autostunden von der Lodge entfernt. Lake Manyara ist ein kleiner, tiefer Salzsee und daher ein beliebter Ort für Flamingogruppen, die die typische rosa Farbe der Speisen aus dem Salzwassersee haben. Der Lake Manyara befindet sich am Fuße des westlichen Rift Valley, einem wichtigen Riss in der Erde. Der größte Teil des Parks ist vom See besetzt.

Der Lake Manyara liegt auf der Strecke von Arusha zum Ngorongoro-Krater und zum Serengeti-Nationalpark. Am Eingang des Manyara-Sees von der Seite von Mto wa Mbu, einer ehemaligen Massai-Siedlung, finden Sie ein schönes Dorf mit Kunstständen. Anschließend durchqueren Sie einen dichten Wald, der den Eindruck eines tropischen Regenwaldes vermittelt. Unterirdische Flüsse versorgen den Wald mit Wasser anstatt mit örtlichem Regen. Aufgrund dieser unterirdischen Flüsse hat der Park trotz der langen Trockenperioden viel grüne Vegetation.

Ansichten von der Lodge

Das Grundstück ist mehr als 52 Hektar groß. Der Ort, an dem die Lodge gebaut wurde, liegt auf einem sanften Hügel, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf den Lake Manyara hat.

Geschichte Lodge Lake Manyara

Das Land wurde mit dem Ziel gekauft, eigene Lodges zu bauen. Leider hat dies viel mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich geplant. Der Grund dafür war, dass die Behörden die Zusammenarbeit zunächst verweigerten, so dass der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen letztendlich sieben Jahre dauerte.

Am 1 Dezember 2013 konnten wir nach siebenjährigem Warten mit dem Bau beginnen. Fast zwei Jahre später wurde der Bau im Juli 2015 endgültig abgeschlossen und ausgeliefert. Am 28. Juli 2015 konnten wir endlich unsere ersten Gäste begrüßen. Die notwendigen Anbieter wurden alle von uns selbst erstellt. Denken Sie an die Wasserversorgung der Klärgruben und an den Strom, der durch Sonnenkollektoren erzeugt wird. Bei Stromausfall steht ein zusätzlicher Generator zur Verfügung.

Die Lodges umfassen heutzutage ein Restaurant mit Bar und einen Swimmingpool mit Whirlpool. Die Lodges sind geräumig und jede Lodge hat ein eigenes Badezimmer mit Außendusche und eine große Veranda, von der aus unsere Gäste die atemberaubende Aussicht genießen können.

Tierwelt

Aufgrund der besonderen Lage unserer Lodge in der Nähe des Lake Manyara können Sie von den Lodges aus Zebras, Giraffen, Impalas und andere Wildtiere beobachten. Es gibt auch eine Vielzahl von Vögeln zu beobachten. In der Nacht können Sie die Hyänen weinen hören!

Karibu sana!
Bitte schön!

Jetzt Buchen